DiaCarid 2000 g Milbenpulver, 22,99 €
DiaCarid 2000 g Milbenpulver
Art.Nr.: 299694
111 Eimer auf Lager

Bei Ihnen in: 2 - 3 Werktage

22,99 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand (Sonstige Artikel)

Für BIO Betriebe geeignet! 

  • gegen rote Vogelmilben und kriechenden Insekten wie Milben, Ameisen, Silberfische und Asseln
  • feines Pulver aus fossilem Plankton
  • wirkt auch bei hoher Luftfeuchtigkeit
  • Resistenzbildung nicht möglich
  • Wirkstoffe: Siliziumdioxid, Chrysanthemum cinerariaefolium Extrakt
  • Inhalt: 2000g
Eimer
Produktdetails anzeigen

DiaCarid Milbenpulver 2000 g

Endlich Schluss mit roten Vogelmilben und kriechenden Insekten Dank dem wirksamen Bekämpfungsmittel DiaCarid!

  • hervorragend gegen kriechende Ungeziefer wie Milben, Ameisen, Silberfische und Asseln
  • feines Pulver aus fossilem Plankton wirkt auch bei hoher Luftfeuchtigkeit zuverlässig
  • durch die besondere Struktur ist eine Resistenzbildung nicht möglich
  • Wirkstoffe: Siliziumdioxid, Chrysanthemum cinerariaefolium Extrakt

 

 

Durch unmittelbaren Kontakt mit DiaCarid wird die schützende Wachsschicht der Milben zerstört. Somit werden die Schädlinge sofort demobilisiert und trocknen aus

Anwendung:
DiaCarid in die Verstecke von Milben und anderem kriechenden Ungeziefer stäuben

 

  • Aufwandsmenge 4 g/m² (Gelege)
  • Für Biobetriebe geeignet!
  • Für 25 m² Behandlungsfläche

Behandlung nach Bedarf nach 14 Tagen wiederholen

* Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen! 


Artikelnummer299694
Schädlingsart: Milben
Anwendungsbereich: Schädlingsbekämpfung
Artikelgewicht: 2,40 Kg
Inhalt:2,00 kg

Durchschnittliche Artikelbewertung

3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit:

Einträge gesamt: 2
5 von 5 Milbenbekämpfung auf natürlichem Weg

Leider hatten wir einen leichten Milbenbefall in unserem Hühnerstall. Mit diesem Pulver + Futter gegen Lästlinge + 2 x Thermobehandlung im Hühnerstall (ohne Hühner, mehrere Stunden über 40 Grad) konnten wir den Befall eindämmen.
Nun blasen wir nur noch nach der gründlichen Stallreinigung (1x wöchentlich) dieses Pulver zur Vorsorge gegen Milben ein. Empfehlenswert ist auch ein Stäubegerät zum Verteilen des Pulvers.

.,07.10.2019
4 von 5 Gute nicht-chemische bekämpfungsmöglichkeit gegen Milben

Wirkt nur solange genug Puder vorhanden ist, und die Milben auch damit in Kontak kommen. Gebe es in die Legenester, in die Auflagen der Sitzstangen und auch auf die Wände unmittelbar neben dem Schlafbereich der Hühner. Zusätzlich regelmäßiges Abflammen der Sitzstangen hält die Milbenpopulation klein. Schade dass es den größeren Sack nicht mehr gibt.

.,18.10.2019
Einträge gesamt: 2

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Dies ist nur eine kleine Auswahl unserer Produkte